Zahnarztangst

Zahnarztangst

 

Angst vor dem Zahnarzt? Wer kennt es nicht, das ungemütliche Gefühl vor dem Zahnarztbesuch?

Etwa die Hälfte der westeuropäischen Bevölkerung geben an, Angst vorm Zahnarzt zu empfinden. Die C&E Dental Office Group in Ungarn bietet professionelle Hilfe für zahnärztliche Angstpatienten. Unser wichtigste Ziel, die Angst vor dem Zahnarzt schrittweise abzubauen. Ein wohlerhaltene Vertrauensverhältnis zwischen Patient und Zahnarzt ist dafür unerlässlich. Unsere Zahnärzte empfangen die Betroffene mit Erfahrung und Verständnis für Ihre Gefühle und erklären in aller Ruhe detailliert die bevorstehenden Behandlungsschritte. Wir setzen spezielle Verfahren ein, wie z.B. die Behandlung mit Beruhigungsmitteln, mit Lachgas, die Sedierung oder auch die Vollnarkose. In besonders schweren Fällen von Dentophobie besteht die Möglichkeit, einen erfahrenen Psychotherapeuten zur Behandlung hinzuziehen. Am Ende der Therapie können wir eine Zahnbehandlung ganz normal und angstfrei absolvieren.

 

Beklemmung, Angst oder Phobie? Was ist der Unterschied zwischen diese Begriffe?

  • Die Beklemmung beim Zahnarzt ist ein Gefühl, wegen die unbekannte Gefahrensituation. Die meisten Menschen verbinden die Zahnbehandlungen mit unangenehmen Empfindungen, obwohl sie zuvor noch keine ähnliches Erlebnis hatten.
  • Die Zahnarztangst ist wegen die bekannte Gefahrensituation. Wir unterschieden leichte Zahnarztangst mit objektive Symptome, wie z.B. der Patient sagt den Termin mehrmals an, und starke Zahnarztangst mit subjektive Symptome, wie z.B. heftiges Herzklopfen, Kopf- und Magenschmerzen.
  • Die Zahnarztphobie (Dentalphobie) ist eine krankhafte Angst vor dem Zahnarzt. Es ist ein sehr starkes Angstgefühl mit Angstgedanken, was kann bis zu einer Panikreaktion auch steigern.

Menschen mit starker Zahnarztangst und –Phobie verfügen meist über einen schlechten Zahnstatus. Die übersteigerte Angst führt fast immer dazu, dass zahnärztliche Behandlungen jahrelang gemieden werden, es erfordert immer umfassendere Zahnbehandlungen.

Schadhafte Zähne und Parodontalerkrankungen können zu dem gesundheitliche Folgen für den gesamten Organismus haben, wobei sich über das Blut besonders schnell Krankheitserreger ausbreiten können. Die Bakterien oder deren Toxine können entzündliche Erkrankungen verursachen.

Menschen, die an starker Zahnarztangst leiden, fühlen Sie sich unsicher, weil ihre Zähne nicht in Ordnung sind, tragen oft dazu bei, dass sie sich viele Menschen isolieren.

Messen Sie einfach Ihre Angstniveau zu Hause!

Die Online Zahnarztangst-Test ist eine effektive Hilfe für Sie, was Sie kostenlos und unverbindlich außerhalb der Zahnklinik mitteilen können.

 

Was sind die Ursachen einer Zahnarztphobie?

  • Der Grund von starke Zahnarztangst/Zahnarztphobie sind am häufigsten negative und schmerzhafte Erfahrungen beim Zahnarzt.
  • Manche haben Angst vor Scham: sie befürchten wegen ihres Gebisszustandes enthüllt zu werden.
  • Aber auch durch einjagende Berichte von Freunden oder Familie wird die Zahnarztangst geschürt und die Ablehnung gegenüber dem Unbekannten gefördert.
  • Viele Dentophobie-Patienten berichten, in der Vergangenheit durch einen Vertrauensbruch ihres Zahnarztes traumatisiert worden zu sein.

 

Die C&E Dental beratet Sie ohne Zeitdruck und führen Sie Schritt für Schritt durch die stress- und schmerzfreie Behandlung. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Sorgen, Fragen und Ängste.

Besuchen Sie unsere Zahnklinik in Ungarn!